Liebe Leser, Freunde, Weggefährten!

Für das Jahr 2018 brauche ich mir keine abgelegenen Sehnsüchte als Wünsche hochzufahren. Selten in meinem Leben hatte ich so das Gefühl, dass wir uns einig sind in dem, was unsere Vorstellungen von einem "besseren" Leben sind. Wir wünschen uns gemeinsam mehr Ruhe in den Dingen unseres Alltags, mehr Frieden in den Entwicklungen, die man Politik nennt, und die über Sein oder Nichtsein unseres Planeten entscheiden, nicht weniger als je, sondern mehr. Möge mehr Vernunft einziehen in die Tagespolitik und die Mächte, die über jeden von uns Entscheidungen bringen können, könnten und hoffentlich nicht alle in der jetzigen Richtung eintreffen.
Ich wünsche uns allen glückliche Augenblicke in der Familie, tröstliche für das große Umfeld, und dass wir einander behalten.
Wir sehn uns.


Eure

Gisela Steineckert
Termine
28.01.2018
16:00 Uhr
  Konzert - Lesung mit Jürg ...
  Schwedt, Uckermärkische B ...
08.02.2018
20:30 Uhr
  Konzert - Lesung mit Dirk ...
  Schwerin, Thalia im Schlo ...
16.02.2018
19:00 Uhr
  Solo Lesung & Gespräch
  Königs Wusterhausen, Stad ...
25.02.2018
16:00 Uhr
  Konzert - Lesung mit Jürg ...
  Neuenhagen, Bürgerhaus - ...