Lieder

Einer der wichtigsten Arbeitsbereiche von Gisela ist das Schreiben von Liedtexten. Sie arbeitet mit Sängern zusammen, hat vielfach Nachdichtungen sowie eine Vielzahl von Chorliedern verfasst.
So stammen eine Vielzahl sehr bekannter Lieder aus ihrer Feder, darunter:
Veronika Fischer
Die Zusammenarbeit der beiden Künstlerinnen begann in den 70er Jahren. Günter Fischer und Gisela hatten mehrere Berlin - Lieder geschrieben.
Mit Vronis Interpretation erhielten sie den Kunstpreis der Stadt Berlin.
Jedoch erst um das Jahr 2000 begann eine wirklich intensive Zusammenarbeit, dass Gisela und Vroni es zu einem gemeinsamen Repertoire brachten und miteinander Programme auf der Bühne gestalteten.

Ein Winter ist mir widerfahr' n

Ein Winter ist mir widerfahrn
trat eher ein als je
in all gelebten frühern Jahrn
und keiner tat so weh

der Adern warme rote Spur
macht Eiswind steinern alt
ich spürte das am Anfang nur
dann ließ mich Kälte kalt

das hast du nun an mir getan
nach wildestem Begehrn
als deine Augen Winter sahn
war Zeit, sich abzukehrn

ein Winter ist mir widerfahrn
den hätt ich nie geglaubt
und dachte doch, ich kenn Gefahrn
sah Bäume früh entlaubt

wie immer nun ein Frühling wird
ich kenn das Jahr nun ganz
mein Herz verwirrt
in dir geirrt
es war mein schönster Tanz


Musik: Franz Bartzsch
Text: Gisela Steineckert
Termine
28.01.2018
16:00 Uhr
  Konzert - Lesung mit Jürg ...
  Schwedt, Uckermärkische B ...
08.02.2018
20:30 Uhr
  Konzert - Lesung mit Dirk ...
  Schwerin, Thalia im Schlo ...
16.02.2018
19:00 Uhr
  Solo Lesung & Gespräch
  Königs Wusterhausen, Stad ...
25.02.2018
16:00 Uhr
  Konzert - Lesung mit Jürg ...
  Neuenhagen, Bürgerhaus - ...