Lieder

Einer der wichtigsten Arbeitsbereiche von Gisela ist das Schreiben von Liedtexten. Sie arbeitet mit Sängern zusammen, hat vielfach Nachdichtungen sowie eine Vielzahl von Chorliedern verfasst.
So stammen eine Vielzahl sehr bekannter Lieder aus ihrer Feder, darunter:
Angelika Neutschel
Mit der Sängerin und Schauspielerin Angelika Neutschel verbindet die Autorin neben einer engen Freundschaft auch eine der intensivsten Zusammenarbeiten ihres Lebens. Rund 100 Liedtexte hat sie für die Neutschel geschrieben, alle von ihnen wurden von beider Freund, dem wunderbaren weimarer Komponisten, Manfred Schmitz vertont. Zahlreiche Bühnenprogramme sind entstanden, darunter „Der Biß der stillen Frauen“.

Dich möchte ich noch lieben

Dich möcht ich noch lieben
wenn ich zerschlagen heimkomm
und möcht im Grunde nichts
als ein Stück Brot
ein Glas voll Wein
und daß mal niemand spricht

dann hol ich dich zu mir
und leg mich neben dich
und mal dir Ruhe und Verlangen ins Gesicht
du darfst mich auch in meiner Schwäche sehn

in den Schlaf zu falln
zwei warme Steine bis zum Grund
auf dem sich nur die Träume noch berührn
dort noch
möcht ich dich lieben
dort noch möcht ich dich spürn

Dich möcht ich noch lieben
wenn ich vom Irrtum wund bin
und mich in Frage stell
und keinen brauch
auf keinen hör

Musik: Manfred Schmitz
Text: Gisela Steineckert
Termine
25.08.2019
16:00 Uhr
  Solo Lesung & Gespräch
  Schönefeld bei Berlin, Ho ...
07.09.2019
18:00 Uhr
  Solo Lesung & Gespräc ...
  Regio Markt Blankenhof / O ...
27.09.2019
18:00 Uhr
  Lesung Gisela & Kirste ...
  Berlin, Freizeitforum Marz ...
09.10.2019
19:30 Uhr
  Lesung Gisela & Kirste ...
  Magdeburg, Zentralbiblioth ...