Gedichte

Ich hatte ein Vaterland
Ich hatte ein Vaterland
das war mir mütterlich gesonnen
es schwankte immer am brüchigen Rand
hat alles verlorn und wenig gewonnen

Ich hatte ein Heimatland
das verhieß mir friedliche Zeiten
es baute um sich eine schützende Wand
die wucherte in unsere Breiten

Ich hatte ein Vaterland
da gab es Wärme und Nähe
und viel, das ich nicht sah, oder nicht verstand
mein Herz wollt', dass ichs anders sähe

Heut wärs einfach, nur das zu sehn
was schwer zu ertragen war
aber manchmal möcht ich mich umdrehn
und wieder nach Hause gehen
Termine
16.09.2018
16:00 Uhr
  Konzert - Lesung mit Jürg ...
  Schwedt, Uckermärkische B ...
23.09.2018
15:00 Uhr
  Konzert - Lesung mit Dirk ...
  Magdeburg, Theater in der ...
28.09.2018
18:00 Uhr
  Konzert - Lesung mit Dirk ...
  Groß Breesen, Bücherhote ...
07.10.2018
16:00 Uhr
  Lesung Gisela & Kirste ...
  Pasewalk, Historisches U - ...